Neuronalfit - Gehirntraining & Gehirnjogging Portal

.
Neuronation
TIPP des Monats: Mit Gehirnjogging von NeuroNation verbessern Sie Ihr Gehirn. Starten Sie jetzt kostenlos Gehirntraining im Fitness-Studio für den Kopf.

Happyneuron Erfahrungen


Im Folgenden werden unseren Erfahrungen mit Happyneuron als auch das Angebot der Webseite erläutert. Die Happyneuron Methode ist eine Art des Gehirntrainings. Viele verschiedene Fähigkeiten des Gehirns können dabei verbessert werden:

  • Das Gedächtnistraining
  • Die Aufmerksamkeit
  • Die Sprache
  • Die Logik
  • Die Argumentationsfähigkeit
  • Das räumliche Denken
  • Die visuelle Vorstellungskraft

Die Qualität der Happyneuron Methode wird durch ein spezielles Forschungsteam gewährleistet und stetig verbessert. Das Team forscht nach neuen Erkenntnissen in der Gehirnforschung und versucht bei der Happyneuron Methode das Gehirntraining mit Spaß und Effizienz zu verbinden. Drei Übungsarten des Gehirnjoggings gibt es bei der  Methode:

  • Aufwärmübungen
  • Trainingsübungen
  • Fithalteübungen

Happyneuron Erfahrungen

Happyneuron Test

Bei unserem Test des Angebots auf Happyneuron.de konnten wir auswählen, welche Übungsart am meisten zusagt und zwar zwischen folgenden zwei Trainingsarten:

  • Betreutes Training: Per Mail können Sie Trainingsaufgaben von Ihrem Coach erhalten. Dabei bestimmen Sie, wie oft und wie lang das Training stattfinden soll. Auch die Trainingsbereiche können Sie selbst vorgeben.
  • Personalisiertes Training: Sie bekommen von einem Coach Übungsvorschläge, angepasst an Ihre Fähigkeiten. Sie bestimmen welche Bereiche verbessert werden sollen und bekommen die richtigen Übungen dafür. Je besser Sie werden, desto anspruchsvoller sind die vorgeschlagenen Übungen.

Bewertung und Vorteile der Happyneuron Methode

Was ist der Sinn hinter dem Gehirnjogging von Happyneuron? Unsere Bewertung wie auch Erfahrung diesbezüglich ist wie folgt: Forscher haben herausgefunden, dass Gedächtnistraining genauso wichtig ist, wie das Training des physischen Körpers. Um bis ins hohe Alter fit zu bleiben, sollte man auch Gehirnjogging betreiben. Folgende Mechanismen sind dabei hilfreich:

  • Vorteil durch höhere Nervenstimulation: größere Sauerstoffaufnahme und Entstehung neuer Verknüpfungen im Gehirn
  • die Anzahl der grauen Zellen erhöht sich durch das Gehirntraining
  • auch Erwachsene können noch neue Nervenzellen bilden

Mit Gedächtnistraining von Happy-Neuron können kognitive und zerebrale Reserven gebildet werden, die Ihre Leistungen verbessern werden. Durch Gehirntraining ist man auch besser vor neuronalen Krankheiten geschützt. Bleibt das Gehirn also aktiv, wird es seltener krank. Besonders Rentner sollten sich mit Gehirnjogging befassen, da sie ja nicht mehr im Beruf herausgefordert werden. Gedächtnistraining hilft Ihnen im Alter gegen Vergesslichkeit und hält Sie geistig fit. Auch die Risiken für Herz- und Kreislaufkrankheiten werden durch die Happyneuron Methode verringert, da geistiger Verfall auch zu anderen Krankheiten führt. Dies wurde durch zahlreiche Studien mehrfach belegt, auch Erfahrungen von Kunden verschiedener Gehirntrainingsprogramme wie Neuronation oder Memorado  sprechend dafür.

Was kostet Happyneuron?

Sie können zwischen drei oder sechs Monaten Mitgliedschaft wählen. Drei Monate kosten 29,95€. Sechs Monate sind für 54,95€ zu haben. Ohne Risiko können Sie eine 1-wöchige Probemitgliedschaft eingehen und alles erst einmal testen. Die Mitgliedschaften können auch an andere verschenkt werden. Da es sich um feste Vertragszeiten handelt, muss nach deren Ablauf nicht extra gekündigt werden. Es sei denn Sie wollen vor Ende der Laufzeit aus dem Vertrag. Die Kündigung kann schriftlich, per Mail oder über die Website erfolgen.

Fazit: Unsere Erfahrungen mit der Happyneuron Methode sind insgesamt positiv.




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *