Neuronalfit - Gehirntraining & Gehirnjogging Portal

.
Neuronation
TIPP des Monats: Mit Gehirnjogging von NeuroNation verbessern Sie Ihr Gehirn. Starten Sie jetzt kostenlos Gehirntraining im Fitness-Studio für den Kopf.

IQ-Tests


IQ Tests bieten eine schnelle und sichere Möglichkeit Aussagen über die Intelligenz einer Person zu treffen. Möglich ist dies anhand des so genannten Intelligenzquotienten (IQ), der das Ergebnis eines IQ-Tests darstellt. Auch für Kinder bietet sich die Möglichkeit einen solchen Test durchführen zu lassen. Die Intelligenz einer Person kann beispielsweise für die Berufseignung entscheidend sein. Auch wenn eine Entscheidung für eine bestimmte Schulform getroffen werden soll, kann eine stichhaltige Aussage über die Intelligenz des Kindes von großer Bedeutung sein. Durch die Nutzung des Internets sind Intelligenztests heutzutage für Jedermann zugänglich und innerhalb relativ kurzer Zeit absolvierbar.

TIPP 1: Tägliches Gehirntraining von 15-20 Min. erhöht die geistige Fitness und damit auch den Intelligenzquotient nachhaltig. Die Gehirnjogging-Plattform Neuronation eignet sich für dieses Training hervorragend, da mehr als 60 Übungen (einige sogar kostenlos) aus verschiedenen Kategorien wie Logik, Gedächtnis, Visuelle Wahrnehmung etc. angeboten werden. Hier ist eine kostenlose Anmeldung mit Gratis-Übungen möglich.

Was ist ein IQ-Test & wie funktioniert dieser?

Ein IQ-Test wird zur Messung derauswertungsbogen-kai-test Intelligenz des Testers verwendet. Da sich die menschliche Intelligenz jedoch nicht standardmäßig definieren lässt, können sich die Inhalte der unterschiedlichen IQ-Tests deutlich voneinander unterscheiden. Der Tester hat im Folgenden verschiedene diagnostische Fragestellungen zu beantworten. Je nachdem wie gut oder schlecht die getestete Person bei diesen Fragen abschneidet, desto höher oder niedriger ist der Wert an IQ-Punkten. Dieser stellt, als so genannter Intelligenzquotient das Ergebnis des Tests dar und wird zur Einstufung der Intelligenz des Testers verwendet.

IQ-Tests für Kinder

IQ-Tests für Kinder sind ein zunehmender Trend. Der Kinder-Intelligenztest häufig in Erwägung gezogen, wenn die Eltern die Vermutung hegen, dass ihr Kind zu einem eher außergewöhnlichen Wert neigen könnte. Wenn eine Hochbegabung oder eine weit unterdurchschnittliche Intelligenz bei dem eigenen Kind früh bemerkt wird, dann kann darauf auch viel früher eingegangen werden. Beispielsweise wird dies dann bei der Wahl einer passenden Schule ein ausschlaggebendes Kriterium darstellen.

Eine vorherige Absprache mit einem Kinderarzt sollte jedoch erfolgen, da die Ergebnisse des Tests das Leben des Kindes in der Zukunft stark beeinflussen werden. Wenn wichtige Entscheidungen zu schnell und ohne die Unterstützung eines professionellen Testers erfolgen, könnten die Folgen eventuell fatal sein.

Schnelle Online IQ-Tests

Wer seine eigene Intelligenz testen möchte, um seinen Intelligenzquotienten zu ermitteln, der findet online diverse schnelle IQ-Tests dafür. Bei den meisten ist keine Anmeldung nötig, der Test erfolgt somit vollkommen anonym und kann so oft wiederholt werden, wie die jeweilige Person es wünscht.

Meistens ist einzig die vorherige Altersangabe des Testers erforderlich, damit der IQ-Test entsprechend angepasst werden kann. Im Folgenden hat er verschiedene Fragen zu beantworten und Aufgaben zu bewältigen. Meistens handelt es sich um rund 80 dieser Fragen und Aufgaben, wobei dem Tester meist eine Stunde zur Verfügung steht. Häufig wird dem Tester dabei zunächst eine Beispielaufgabe mit korrekter Lösung gezeigt, um für das nötige Verständnis zu sorgen. Im Folgenden hat er dann selbst die Aufgaben eigenständig zu lösen. Bei online IQ-Tests handelt es sich dabei fast ausschließlich um Multiple-Choice Aufgaben.

Der Tester sollte sich in eine ruhige Umgebung zurückziehen können, damit er sich während des Tests bestmöglich konzentrieren kann.

TIPP 2: Tägliches Gehirntraining von 15-20 Min. erhöht die geistige Fitness und damit auch den Intelligenzquotient nachhaltig. Dieser erzeugte Gehirnfortschritt lässt sich neu mit dem kostenlosen App:  LIE-KAI-Test wöchentlich überprüfen.  Hier ist eine kostenloser Bezug mit Gratis-Übungen möglich.

Intelligenzquotient / IQ-Punkte

Der Intelligenzquotient ist das Ergebnis des IQ-Tests. Dabei handelt es sich um eine Kenngröße, mit der das intellektuelle Leistungsvermögen des Testers dargestellt werden kann. Der durchschnittliche Wert liegt dabei bei 100 IQ-Punkten. Eine Abweichung von bis zu 15 IQ-Punkten kann jedoch vorkommen. Personen, deren Intelligenzquotient stark von dem Durchschnittswert abweicht, finden sich damit eher selten.

Besonders in den Industrieländern kann jedoch beobachtet werden, dass die gemessenen Werte in den letzten Jahrzehnten stetig angestiegen sind. Die IQ-Tests werden deshalb regelmäßig angepasst. Somit kann ein stark veralteter Test zu einem anderen Ergebnis führen, als ein aktueller Test. Bei Werten zwischen 40 und 70 IQ-Punkten hat der Tester eine weit unterdurchschnittliche Intelligenz. Bei einem Wert zwischen 130 und 159 handelt es sich um eine hochbegabte Person. Beide Wertebereiche kommen jedoch nur sehr selten, nämlich nur bei etwa 2,2 % aller durchgeführten IQ-Tests, vor.




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *